Das Team

Wir sind ein interdisziplinär zusammengesetztes Team: neben der klassischen Heilpädagogik bieten wir zusätzlich sozialpädagogische und psychologische Leistungen in der Autismus-Therapie an, sowie medizinische Hilfsangebote wie Sprachtherapie/ Logopädie, Physiotherapie und/ oder Ergotherapie in der Interdisziplinären Frühförderung (IFF).
Fachleute unterschiedlicher Disziplinen treffen in unserem Zentrum für Interdisziplinäre Frühförderung, Autismus-Therapie und Heilpädagogik kollegial unter einem Dach zusammen. Dadurch wird eine enge Zusammenarbeit zum Wohle des einzelnen Kindes ermöglicht. Somit können wir für unsere Klienten und deren Familien nach vorausgegangener Diagnostik ein zugleich komplexes als auch individuelles Förder-, Betreuungs- und Beratungsangebot schaffen.

M. Sandhaus

Praxisleitung

sandhausm@esv.de

I. Wildförster

Praxisleitung

wildfoersteri@esv.de

S. Fiedler

Praxisleitung

fiedlersi@esv.de

SAMSUNG CSC

N. Mazzotta

Rehabilitationspädagogin

SAMSUNG CSC

I. Hilt

Diplom-Heilpädagogin

SAMSUNG CSC

A. Jersch

Rehabilitations-

wissenschaftlerin M.A.

SAMSUNG CSC

J. Niedermeyer

Heilpädagogin B.A.

R. Graham

Heilpädagogin B.A.

Therapeutische Mitarbeiter

Die Kooperationspartner

C. Stiewe

Logopädin

Mitarbeiterin der Therapiedienste Volmarstein

SAMSUNG CSC

D. Kollbach

Logopädin

Mitarbeiterin der Therapiedienste Volmarstein

M. Brocke

Logopädin

Mitarbeiterin der Therapiedienste Volmarstein

P1050779

A. Schroer

Ergotherapeutin

Leitung Ergotherapie Schroer

SAMSUNG CSC

A. Kranz

Ergotherapeutin

Mitarbeiterin Ergotherapie Schroer

Die Kooperationspartner

SAMSUNG CSC

C. Müller

Ergotherapeutin

Mitarbeiterin Ergotherapie Schroer

SAMSUNG CSC

A. Rossi

Ergotherapeutin

Mitarbeiterin Ergotherapie Schroer

Sigrid Knipp

S. Knipp

Physiotherapeutin

Leitung Praxis Physiotherapie und Krankengymnastik Knipp

SAMSUNG CSC

L. Schumacher

Physiotherapeut

Leitung Physiotherapie Schumacher

SAMSUNG CSC

K. Renner-Gatzke

Physiotherapeutin

Mitarbeiterin Physiotherapie Schumacher

Räumlichkeiten

Unser Klientel

– Säuglinge und Frühgeborene mit Entwicklungsrisiken (prä-/peri- und/oder post- natale Schädigungen, etc.)

– Kinder mit Regulations- und Bindungsstörungen

– Kinder mit Ess-/ Fütterstörung

– Kinder/Jugendliche mit Lern- und Leistungsstörungen  (geistige Behinderung, Lernbehinderung, Lernschwäche, Teilleistungsstörungen: Legasthenie und Dyskalkulie)

– Kinder/Jugendliche mit Körperlichen Beeintrchtigungen und/oder Syndrom

– Kinder/Jugendliche mit Beeinträchtigungen in der grob- und/oder feinmotorischen   Koordination

– Kinder/Jugendliche mit Sinnesbeeinträchtigungen : Einschränkungen des Sehens, Hörens, der visuellen und kinästhetischen Wahrnehmung u.a.

– Kinder/Jugendliche mit Sprachauffälligkeiten (verzögerte Sprachentwicklung, Stottern, Mutismus,Sprachauffälligkeiten Dyslalie, Dysgrammatismus, etc.)

– Kinder/Jugendliche mit Syndromen, Epilepsie, zerebralen Schädigungen

– Kinder/Jugendliche mit Mehrfachbehinderungen

– Entwicklungsverzögerte Kinder/Jugendliche

– Entwicklungsgefährdete Kinder/Jugendliche (insbesondere aus sozialbenachteiligten Familien und/oder psychisch erkrankter Eltern)

– Kinder/Jugendliche mit sozialer, emotionaler Deprivation

– Kinder/Jugendliche mit Problemen in der sozialen Interaktion und Kommunikation

– Kinder/Jugendliche mit Problemen in der Alltagsbewältigung

– Kinder/Jugendliche mit Verhaltensbesonderheiten und Verhaltensauffälligkeiten innerhalb der Familie und/oder des sozialen Umfeldes (Aggressivität, Delinquenz, geringe Frustrationstoleranz, Kontaktarmut, etc.)

– Kinder/Jugendliche mit AD(H)S

– Kinder/Jugendliche mit psychischen Auffälligkeiten (Ängste, Distanzlosigkeit, geringes oder überhöhtes Selbstwertgefühl, etc.)

– Kinder/Jugendliche mit psychischen Auffälligkeiten: Zwänge, Ticsymptomatic, etc.

– Kinder/Jugendliche mit Enuresis und Enkopresis

– Kindesmisshandlung (einschließlich sexueller Missbrauch)

– Pflegekinderwesen

– Kinder/ Jugendliche und Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS)

– u.a.

Unser multi-modales Therapieangebot

  • Heilpädagogische Frühförderung
  • Heilpädagogische Übungsbehandlungen
  • Basale Stimulation
  • Wahrnehmungs- und Sinnesförderung
  • Motivations- und Konzentrationstraining
  • AD(H)S Trainings
  • Verhaltenstherapeutische Methoden
  • Lerntherapeutische Förderung (bei LRS und Dyskalkulie mit sekundärer Neurotisierung)
  • Heilpädagogische Sprachanbahnung
  • Gebärden-unterstützte Kommunikation
  • Personenzentrierte Spieltherapie
  • Non-direktive Gesprächsführung
  • Psychomotorik / Motopädagogik
  • Rhythmik
  • Entspannungstechniken
  • Werken
  • Autismus-Förderung
  • Soziale Kompetenztrainings für Kinder und Jugendliche mit aggressiven oder sozial- unsicheren Verhaltensweisen
  • Elternberatung und Elternanleitung
  • Elterntrainings
  • Fortbildungen für Fachleute und pädagogisch Interessierte (insbesondere im Rahmen von Autismus-Spektrum-Störungen und Verhaltensbesonderheiten) 
  • Wir bieten unsere therapeutischen Leistungen als Einzel- oder Gruppenförderung an. Mobiler Dienst ist nach Absprache  möglich.

Log in with your credentials

Forgot your details?